Mensch & Technik

            
Bild rechts: Über die Schulter geschaut, mein Anflug auf den Flugplatz in Graz mit einem Robinson R44
(ich bin Berufshubschrauberpilotin)  


Prof. Dr. Bettina Schleidt
Human-Factors-Consult.com
Tel: 0049 / 176 2237 2348
eMail: schleidt@gmx.de


Ein paar Worte zu mir...

Technik hat mich schon immer begeistert - sei es die Mobilität, die mit dem Bewegen eines Autos, eines Motorrades, eines Lastkraftwagens oder eines Busses einher geht oder sei es das Fliegen eines Hubschraubers. Gleichzeitig habe ich Technik aber immer als einen "Enabler" gesehen, um Dinge zu tun, die der Mensch allein nicht in der Lage ist, zu tun. Damit verbunden ist der Respekt oder auch eine gewisse Demut, die sich aus dieser Erkenntnis ergibt. Technik dient also als Unterstützung menschlischen Handelns und sie ersetzt (und wird das auch hoffentlich nie tun) keinesfalls dieses Denken und Handeln.

Konsequenterweise finden sich in meinem Lebenslauf sowohl technische als auch menschliche (psychologische) Stationen, die es mir ermöglichen, das zu tun, was meine Leidenschaft ist: Menschen in einem vom Einsatz von Technik geprägten Arbeitsumfeld das nötige "Selbstbewusstsein" und Rüstzeug zu geben, ihr (Arbeits-)Umfeld positiv zu beeinflussen und sich die zur Verfügung stehende Technik bestmöglich zu Nutze zu machen.

Nach meinem Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie konnte ich sehr viel wertvolle Berufserfahrung in einer großen deutschen Bank in Frankfurt am Main sammeln. In einem von Dynamik und Internationalität geprägten Umfeld durfte ich in Bereichen wie "Inhouse Consulting" und "Personalentwicklung" arbeiten und sehr selbstständig Konzepte zur Mitarbeiter-Förderung entwickeln und umsetzen und anschließend bewerten, wie erfolgreich diese Konzepte waren und wo es ggf. Anpassungsbedarfe (gemessen an der ursprünglichen Zielsetzung) gab. Parallel absolvierte ich eine Ausbildung zum Systemischen Coach in Heidelberg beim IGST. 

An diese Phase schloss sich meine Doktorarbeit in den Ingenieurswissenschaften an der Technischen Universität Kaiserslautern an, die die Schnittstelle zwischen Mensch und Technik zum Thema hatte. Der Titel meiner Arbeit lautet: Kompetenzen für Ingenieure in der unternehmensübergreifenden virtuellen Produktenwicklung.

In folgenden Bereichen bin ich tätig:
- Ressourcen orientiertes Coaching, Lebensberatung, Krisenberatung und Krisenintervention
-Seminare und Vorträge zu Themen wie Personalentwicklung, Personalmanagement, Human Factors, Crew Resource Management, Single Resource Management
- Qualitäts- und Sicherheitsmanagement für Part-145 Wartungsbetriebe und Flugbetriebe (Helikopter und Fläche)

Aufgrund meiner Affinität zur Luftfahrt und meiner Qualifikation als Berufhubschrauberpilotin verwende ich gern Bilder bzw. Metaphern aus der Luftfahrt. Das ist absolut kein "Muss", aber ein gern genutztes "Kann".